ThunderCloud für Chrome ermöglicht Anzeige der iCloud Tabs auf dem Mac

Marcel Am 06.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:41 Minuten

chromeicloudVor ein paar Wochen habe ich mit CloudyTabs eine kleine Menübar-App für den Mac vorgestellt mir der es möglich war, auf die iCloud Tabs zugreifen zu können und diese in jedem Browser öffnen zu lassen – statt nur via Safari auf die Tabs zugreifen zu können. Mit ThunderCloud gibt es nun auch eine Chrome-Erweiterung die den gleichen Zweck verfolgt und ebenso ohne Probleme funktioniert – sie zeigt über ein entsprechendes Icon eben die geöffneten Tabs von iPhones, iPads und Macs an, sofern diese dort im Safari geöffnet sind. Zwar muss zur Nutzung der Erweiterung ein kleines Terminal-Script ausgeführt werden, dies ist aber in ein paar Sekunden erledigt. Kann man sich sicherlich einmal anschauen, auch wenn die Nutzerschicht, die auf dem Mac auf Chrome setzt und auf den mobilen Geräten auf den mobilen Safari sicherlich nicht unbedingt riesig sein dürfte; eben recht nieschig das ganze.

ThunderCloud (iCloud tabs)
ThunderCloud (iCloud tabs)
Entwickler: Jeffrey was Here
Preis: Kostenlos

j8rm9

via MacStories

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Satechi Slim Aluminum Monitor Stand Space Gray, ST-ASMSM (Space Gray)
  • Neu ab EUR 39,99
  • Auf Amazon kaufen*