Pokki nun mit Startmenü für Windows 8 und Boot in den Desktop

Marcel Am 17.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:45 Minuten

Die Desktop-Webapp Pokki hatte ich hier mal vor Ewigkeiten auf dem Schirm, dann ist es irgendwie ruhig geworden. Nun ist Pokki wieder an die Oberfläche zurückgekehrt und haben ein Update rausgebracht, dass unter anderem ein Startmenü für Windows 8 mitbringt.

Das Pokki-Startmenü kommt im schlichten grau/schwarz daher und bringt auch einen eigenen Startbutton mit. Das Pokki-Menü ersetzt den neuen Startscreen von Windows 8 – und logischerweise bindet man die eigenen Webapps populär ein. Aber mal davon abgesehen, funktioniert das Ganze wie ein „klassisches“ Startmenü. Ihr sucht etwas? Einfach eintippen.

Doch damit nicht genug, denn Pokki ist eine Art Universalapp für Windows 8 geworden. Webapps? Check. Startmenü? Check. Daneben gibt es nun auch weitere Windows-8-Features, für die ich hier schon etliche Tools vorgestellt habe: Boot direkt in den Desktop, deaktivieren der Hot-Corners, ersetzen des Windows-Startscreens… Auch mittels Windows-Taste zum Desktop zu gelangen ist interessant.

Wer also sowieso Pokki nutzt, der kann nun also auf die ein oder andere Software verzichten – sofern man diese Features nutzen möchte. Wer die Webapps von Pokki nicht nutzen möchte: Hier, hier, hier, hier & hier. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Windows 7 Professional, OEM Aktivierungsschlüssel
  • Neu ab EUR 10,90, gebraucht schon ab EUR 4,99
  • Auf Amazon kaufen*