Automatic Mouse Mover hält euren Mac vom Ruhezustand ab

Marcel Am 14.09.2020 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

macOS hat, wie auch natürlich Windows, eine Energiesparfunktion und schaltet das Display und den Rechner selbst nach einiger Zeit der Inaktivität automatisch in den Ruhemodus. Eine sinnvolle Sache, da muss man nicht groß diskutieren. Manchmal aber kann genau dieses Verhalten nervig sein, beispielsweise wenn Downloads laufen oder andere Aufgaben durchgeführt werden und die jeweiligen Anwendungen keine Funktion zum Verhindern des Ruhezustands während Aktivität spendiert bekommen haben. Möchte man sich nun nicht immer durch die Systemeinstellungen klicken und die Funktion manuell ein- und ausschalten, finden sich so einige Apps, die den Schlafmodus temporär verhindern: Coffee Buzz, Wimoweh, Coca, Amphetamine und Theine sind nur eine Hand voll derartiger Apps, die sich nur leicht in Funktionsumfang und den verfügbaren Optionen unterscheiden.

Auch das Open Source-Tool Automatic-Mouse-Mover schlägt in diese Kerbe und verhindert, dass sich euer Mac bei eurer Inaktivität in den Ruhezustand versetzt. Allerdings unterscheidet sich das Tool in ihrer Funktionsweise von vielen der genannten und vergleichbaren Anwendungen: Statt auf Terminalbefehle oder andere Tricks zurückzugreifen, sorgt Automatic-Mouse-Mover recht stumpf dafür, dass nach einiger Zeit der Inaktivität die Maus bewegt wird – was ebenso dazu führt, dass der Energiesparmodus nicht getriggert wird. Der Grund dieser Vorgehensweise: Die meisten Apps ihrer Art schalten sich nicht ab, wenn der Deckel eures MacBooks geschlossen oder der Powerbutton betätigt wird. Genau diese beiden Details werden durch die Arbeitsweise von Automatic-Mouse-Mover sichergestellt und daher definitiv einen Blick wert, auch wenn das Tool im Vergleich zu den anderen Lösungen deutlich einfacher gestrickt ist – was ja nicht immer negativ konnotiert sein muss…

Automatic Mouse Mover herunterladen

Quellcode GitHub

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.